Das Leben soll bis zuletzt lebenswert erhalten werden durch:
  • Beistand und Betreuung in gewohnter Umgebung
  • Adäquate Schmerzbeseitigung oder -linderung
  • Bewahrung der Würde des Sterbenden
  • Unterstützung und Begleitung der Angehörigen
Wir wollen Mut machen, den eigenen Tod als Teil des Lebens anzunehmen und wollen in unserer Gesellschaft eine positive Einstellung zum Sterben und zum Tod fördern.
Aktive Sterbehilfe und jegliche Art von künstlicher Lebensverkürzung oder unnatürlicher Lebensverlängerung lehnen wir ab.